bansin.com - Ihre Ferienwohnung in Bansin an der Ostsee zu günstigen Konditionen
 
 

 Ferienwohnung
 Preise
 

 Information
 WebCam
 Email
 Impressum
 
Bansin. Das jüngste der drei Kaiserbäder!


......................................................................................
Das Seebad Bansin, das jüngste der 3 „Kaiserbäder“, wurde 1256 als "Bazino" erstmals urkundlich erwähnt.
1858 war Bansin noch ein Bauern- und Fischerdorf mit 195 Einwohnern. Einige Jahre später erwarben die Bansiner von der Swinemünder Hafenbauinspektion die Genehmigung, am Strand Badeanstalten zu errichten. [...]

Mitte der zwanziger Jahre erhielt Bansin als erstes deutsches Seebad die Freibadeerlaubnis. Die teuren Badeanstalten wurden überflüssig, Badeanzug und Strandkorb bestimmten von nun an das Strandleben. Zahlreiche andere Vergnügungen folgten, wie Schiffsfahrten, Reiten und Tennis. Nach Fertigstellung der Promenade in Bansin, unter anderem mit dem hölzernen Konzertpavillon (1930), zog sich diese nun vom Langen Berg in Bansin über Heringsdorf, Ahlbeck bis zu den Swinemünder Molen und war damals die längste Strandpromenade Europas. Auch heute ist sie noch die Prachtmeile der Seebäder.
1968 öffnete das Bansiner Tropenhaus mit exotischen Tieren und Pflanzen erstmals seine Pforten. Ein besonderer Anziehungspunkt für Natur- und Wanderfreunde ist der "Naturlehrpfad Mümmelkensee". [...]

Quelle: http://inselusdom.de

© 2003-18 by webs